Page tree

Schritt für Schritt


Wird unter AMPAREX ein mobiles Kartenlesegerät benötigt (z. B. zum einlesen der Krankenkassenkarten), muss zuvor der Treiber installiert und in AMPAREX der Kartenleser als 'ORGA 930 M' Schnittstelle eingerichtet werden.

Achtung

Schließen Sie das Gerät noch nicht an Ihren Computer an und ändern Sie auch innerhalb des Gerätes an der Software nichts ab!

Schritt
Beschreibung
(01)
Der 'ORGA 930 M' benötigt für den Betrieb in AMPAREX einen Treiber. Diese Treibersoftware erhalten Sie auf der AMPAREX Treiber Download Seite. Laden und speichern Sie diese Datei z. B. auf Ihren Desktop.
(02)
Entpacken Sie die Datei (z. B. mit 7zip). Wechseln Sie in den SETUP Ordner und starten die Installation Doppelklick auf die Datei 'setup.exe'. Bei der Installation des Treibers ist weiter nichts zu beachten. Bestätigen Sie einfach etwaige Dialoge.
(03)

Wurde der Treiber ordnungsgemäß installiert schließen Sie jetzt das 'ORGA 930 M' Kartenlesegerät per USB Kabel an Ihren Computer an.

Hinweis

Wird der Kartenleser zum ersten mal installiert, muss ggf. eine 8stellige PIN (z. B. 00000000) am Gerät eingerichtet werden.

(04)

Für den Betrieb in AMPAREX, wird die COM-Port Nummer benötigt. Diese erhalten Sie, wenn Sie den Gerätemanager von Windows öffnen. Unter 'Anschlüsse (COM & LPT)' wird der COM-Port ermittelt. Im gezeigten Beispiel die COM-Port Nummer 6 (COM6).

(05)

Wird Ihnen der 'ORGA 930 M' im Gerätemanager angezeigt, starten Sie AMPAREX und wechseln dort in das Modul → Filialverwaltung in den Bereich In AMPAREX → Schnittstellen. Per NEU legen Sie eine neue Schnittstelle an und suchen nach dem Eintrag 'ORGA 930 M'.
(06)

Per 'OK' wird die Schnittstelle angelegt. Tragen Sie die zuvor ermittelte COM-Port Nummer im Bereich 'Einstellungen' ein.
(07)
Nach einem Neustart von AMPAREX ist das Gerät in AMPAREX verwendbar → In der Praxis ('ORGA 930 M').

Siehe auch ...


  • No labels
Skip to end of metadata
Go to start of metadata