Page tree

Hörakustik Releasenotes 4.2


Die AMPAREX Releasenotes enthalten Zusammenfassungen der letzten Änderungen, Erweiterungen und Fehlerkorrekturen des aktuellen Software Releases Ihrer Branchensoftware.


1. Anpassbericht

1.1. Nachkommastellen bei Freifeldmessungen

Im Anpassbericht ist es jetzt möglich, die Werte für Freifeldmessungen mit Nachkommastellen zu hinterlegen.

  • Handbuch >> Dokumentation >> Kunden >> Vorgänge >> HG Versorgung >> Anpassbericht

1.2. Zusätzliche Messungen im Anpassbericht dokumentieren

Im Vorgangsschritt "Anpassbericht" steht ein zweiter Reiter "Weitere Messung" zur Verfügung, auf dem die Werte für die zweite Freifeldmessung hinterlegt werden. Über das "Mehr" Menü kann zudem weitere Reiter mit weiteren Messwerten hinzugefügt werden.

  • Handbuch >> Dokumentation >> Kunden >> Vorgänge >> HG Versorgung >> Anpassbericht

2. Noah

2.1. Noah Mobile

Mit Noah 4.7 unterstützt AMPAREX auch den Noah Mobile Standard. Noah Mobile ist der HIMSA Standard zur Nutzung von mobilen Geräten zur Messung und Anpassung. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Modulanbieter, ob er bereits Apps für Ihr Mobilgerät anbietet.










Weitere Informationen zu Noah Mobile erhalten Sie auf der HIMSA Homepage:

3. Vorgang

3.1. Batterieverkauf mit Reparaturpauschale

Wenn im Vorgang vom Typ "Sonstiges" (z. B. Kinder, VdeK) die Geräte aus den Hörsystemen markiert sind, wird kein Artikel vom Typ "Zubehör" zur Angebotserstellung übernommen. Dieses verhindert, dass eine evtl. vorhandene Repararaturpauschale belastet wird.

3.2. Ausgabe von Probegeräten mit seriennnummerverwalteten Hörern

Wird bei Ausgabe eines Probegerätes ein seriennummernverwalteter Hörer gewählt, kann die Ausgabe nur abgeschlossen werden, wenn auch eine Seriennummer aus dem Lager gewählt wurde.

3.3. Anlegen von Fremdakustikern verhindern

Mitarbeiter, die kein Schreiberecht in den Stammdaten >> Kostenträger haben, konnten bisher trotzdem Fremdakustiker als Kostenträger im Fremdgeräte-Wizzard anlegen. Ist dies nicht gewünscht, kann das in den Filialketteneinstellungen verhindert werden.

3.4. Übertragung der Mehrkosten

AMPAREX kommt der neuen Technische Anlage 1 Version 11 (Übermittlung der Mehrkosten gemäß § 302 SGB V HHVG im elektornischen Datenaustuasch) nach und überträgt die Mehrkosten des Kunden bei der elektronischen Abrechnung an den Kostenträger ab dem 01.01.2018. Dies betrifft nicht die Regelungen zur Übermittlung der Versorgunganzeige und dem Kostenvoranschlag.

Siehe auch ...


  • No labels
Skip to end of metadata
Go to start of metadata