Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Aktivieren und auslesen der Javakonsole


Die Javakonsole protokolliert genau das mit, was in AMPAREX über Java gerade passiert. Um diese Konsole zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

Möglichkeit (1)

  1. Wechseln Sie in Windows in die Systemsteuerung bzw. suchen Sie nach dem Begriff "Java" und öffnen dieses. Im Reiter "Erweitert" aktivieren Sie im Bereich "Java-Konsole" den Eintrag "Konsole anzeigen".


  2. Nach einem Neustart von AMPAREX erscheint die Javakonsole (1). Dieses Fenster nicht schließen - sondern im Hintergrund mitlaufen lassen. Erst wenn der entsprechende Fehler auftritt, den Inhalt der Java-Konsole (2) in eine E-Mail kopieren und an den AMPAREX Support senden.

Möglichkeit (2)

  1. Sollte AMPAREX komplett einfrieren, können Sie leider auch nicht mehr in die Konsole wechseln. Versuchen Sie AMPAREX zu schließen bzw. starten Sie Ihren Computer neu.

  2. Nach einem Neustart des Computers aktivieren Sie die LOG Datei unter Java bevor Sie AMPAREX erneut starten.

  3. Aktivieren Sie diese wie folgt:

    1. Starten Sie Java über die Systemsteuerung oder über den Suchbegriff "Java" in Windows.

    2. Im Reiter "Erweitert" aktivieren Sie im Bereich "Debugging" den Eintrag "Tracing aktivieren" und schließen den Dialog.


    3. Beim nächsten Start von AMPAREX wird eine LOG-Datei mitgeschrieben. Diese finden Sie dann im Verzeichnis: \users\benutzername\AppData\LocalLow\Sun\Java\Deployment\log.

    4. Die Datei sollten Sie beim erneuten Auftreten des Fehlers an den AMPAREX Support per E-Mail-Anhang senden.